Verlag und Publikationen

Der Verlag Wir Walser hat zum Ziel, jährlich in ein bis zwei Publikationen auf die Kultur des Oberwallis und der Walser einzugehen. Er gehört zur Internationalen Vereinigung für Walsertum (einem Verein schweizerischen Rechts), die sich ihrerseits zum Ziel gesetzt hat, das Walsertum zu fördern. Der Verein wird zum grossen Teil durch Mitglieder aus dem Oberwallis getragen und unterstützt neben seiner Verlagstätigkeit (nach seinen Möglichkeiten) die ihm assoziierten Vereine der Südwalser, Graubündens und Vorarlbergs. Alle, die sich für die Walserfrage interessieren, können bei uns Mitglied werden.

Halbjahreszeitschrift "Wir Walser"

Die Halbjahreszeitschrift enthält Themen zur Volkskunde, Geschichte und Sprache aus dem gesamten Walserraum. Ihre Sprache ist Deutsch, wobei wichtige Artikel auf Italienisch zusammengefasst werden und vereinzelt auch kurze Artikel in Italienisch veröffentlicht werden. 

Alte Exemplare der Zeitschrift können zum Exemplarpreis von CHF 10.- unter der folgenden Adresse bestellt werden:

valmedia AG, Kantonsstrasse 55, CH-3930 Visp
E-Mail: info@valmedia.ch

Die Walser

Eine Einführung in die Geschichte, die Sprache und die Kultur der Walser. Auf 68 Seiten erhält der Leser hier die wichtigsten Antworten zur Walserfrage. In kurzen Kapiteln geht das Büchlein auf die wichtigsten Themen ein wie:

  • Auswanderungsgründe
  • Wanderbewegungen
  • Walsersiedlungen
  • Quellenlage
  • Sprache
  • Kultur
  • Trachten
  • etc.

Das Büchlein ist reich bebildert und eine Karte der Walsersiedlungen ist beigelegt. Es eignet sich bestens für eine grundsätzliche Information über das Thema "Walser" und als Material für ein Unterrichtsprojekt in Schulen.

4. Auflage 2004

Preis: CHF 14.00 (zuzüglich Versandkosten)

Spezialpreis für Schulen, ab 10 Exemplaren CHF 7.00, mit Schulstempel (zuzüglich Versandkosten)

Anthologie: Wir Walser

Wir Walser. Eine Anthologie. Geschichten, Gedichte und Bilder. Mit einem Abriss über das Walliser- und Walserdeutsche von Volmar Schmid.

In dieser Anthologie äussern sich 28 Autorinnen und Autoren aus dem ganzen Walsergebiet. Neben vielen Gedichten finden wir hier einige Erzählungen sowie einen ausführlichen Artikel zum Walserdeutschen. Das Buch wurd farbig reich bebildert von Josef Eberle.

Herausgeber: Int. Vereinigung für Walsertum, Verlag, Wir Walser, 2012 Brig; ISBN: 978 -3-906476-10-0; Produktionsleitung: Volmar Schmid; Redaktion: Texte: Volmar Schmid; Bilder: Josef Eberle; Kosten: SFr. 48.- zuzügl. Porto und Verpackung.

Gägäsätz - Contrasti - Gegensätze

36 Gedichte von Anna Maria Bacher, Pomatt (Valle Formazza, Piemont, Italien), mit Bildern von Uli Wirz, Brig. 64 Seiten, Texte in Pomattertitsch (Walserdialekt), Italienisch und Schriftdeutsch. Bilder im Vierfarbendruck.

Herausgabe 2000

Preis: CHF 21.00 (zuzüglich Versandkosten)

Als Paket zusammen mit der CD zum Preis von CHF 35.00 erhältlich.

Gägäsätz - Contrasti als Audio CD

Anna Maria Bacher liest ihre Gedichte in Pomattertitsch und Italienisch.

Herausgabe 2000

Preis: CHF 20.00 (zuzüglich Versandkosten)

Als Paket zusammen mit dem Buch zum Preis von CHF 35.00 erhältlich.

Die Prismeller Baumeister und die Spätgotik in der Schweiz (1490 - 1699)

von Elena Ronco

Dieses Buch berichtet vom Wirken der berühmten Baumeister aus dem Prismell (Valle Sesia, Piemont, Italien) in der Schweiz: z.B. Ulrich Ruffiner und sein Werk im Wallis, Ulrich Giger in Zug, Melchior Bodmer und Hans Gibelin in Solothurn und Zürich, Daniel Heintz I  und II in Basel und Bern, Jakob zum Steg in Luzern und Sursee usw.

Das Buch ist zweisprachig (Italienisch - Deutsch), enthält 212 Seiten mit zahlreichen vierfarbigen Illustrationen. 

Herausgabe 1997

Preis: CHF 25.00 (zuzüglich Versandkosten)

Kulturführer zur Geografie, Geschichte, Wirtschaft, Sprache und Kultur durch Brig-Glis, Naters und Ried-Brig

Peter Bumann, Bernhard Erpen, Dr. Josef-Anton Kuonen, Manfred Mathier, Volmar Schmid, Hans Steffen. Hrsg. Volmar Schmid

In kurzen Kapiteln informiert dieses Buch über die Naturlandschaft, die Geschichte, die wirtschaftliche Bedeutung, die Sprache und den Dialekt dieser Region.

In drei Kulturweg-Routen werden uns im zweiten Teil die Sehenswürdigkeiten, Kultur und Lebensform nähergebracht; das praktische Format ermöglicht es, das Büchlein auf die Wanderungen mitzunehmen. Eine farbige Wanderkarte führt zu den einzelnen im Buch kommentierten Objekten; die Rundgänge sind teilweise als Kulturweg (Brig - Ried-Brig) und teilweise als normaler Wanderweg beschildert. 

160 Seiten mit Fotos (s/w) und einer Wanderkarte im Anhang,
ISBN: 3-906476-00-6; 

Herausgabe 2001

Preis: CHF 12.00 (zuzüglich Versandkosten) 

Schulen erhalten Mengenrabatt. 

Cantar Storie - "Walser Lied"

Das 1998 gestartete Projekt Walser Lied widmet sich speziell den mündlich überlieferten, archaischen Musikzeugnissen in Walser Sprache. Zunächst konzentrierte es sich auf die Walserorte des Ossolatals (Macugnana und Formazza), wurde dann jedoch um Zeugnisse weiterer Siedlungen – der helvetischen Gemeinde Bosco Gurin sowie der in Alagna, Rima und Rimella (Valsesia) sowie in Gressoney existierenden Siedlungen – erweitert.
Hierbei handelt sich um ein Pionierprojekt: Die philologisch-musikalische Recherche beschränkt sich nicht nur auf eine einzelne Siedlung, und zudem werden die beiden (literarischen und melodischen) Aspekte, die jedem zu untersuchendem mündlichen Zeugnis eigen sind, gleichermaßen berücksichtigt.
Die erste Phase des Projekts war in das von der Provinz Verbano-Cusio-Ossola koordinierte Gemeinschaftsvorhaben Walser Alps einbezogen. Alsdann machte sich die Internationale Vereinigung für Walsertum (IVfW) dessen Zielsetzung zu eigen. Sie übernahm die Förderung und Koordination, umschließlich die Veröffentlichung des nun vorliegenden Bandes zu gewährleisten.