Vergangene Veranstaltungen

Bosco Gurin an der Walsermatinee

Wir hören einen geschichtlichen Überblick zur Besiedlung durch die Walser. Wir erhalten einen Einblick in die Lebensart und den Überlebenskampf der noch verbleibenden 54 Einwohner. Ein Kleinod ist das Walsermuseum in Bosco Gurin. Es feierte im letzten Jahr das 80-jährige Jubiläum. Im urchigen Ggurijanrtitsch hören wir Sagen und Geschichten aus Bosco Gurin. Zum Abschluss gehen wir auf die Suche nach dem Verbindenden  in iischr Schprach. Wo ist das Gemeinsame im Ggurijanrtitsch und im Leetschär Dialäkt. Das ganze Programm wird umrahmt und begleitet mit Musik aus Bosco Gurin und dem Tessin.  

Details

Kulturfels: 19. September 2019 19 Uhr WNF Naters

DAS LEBEN IN DER WALSERSIEDLUNG POMATT/FORMAZZA „Die titsch Sprach im Pomatt geit verlore“ - der Dokumentarfilm von Arnold Werner zeigt die Geschichte der einzig übrig gebliebenen Walsersiedlung „Pomatt“ - ein Vergleich des Lebens von früher und heute.

Das Walsertreffen 2019 im Lötschental ist Geschichte

Anbei die Berichterstattung des Walliser Boten zum Walsertreffen 2019. 

Kulturpolitischer Stammtisch 2019

Am Donnerstag, den 5.September 2019 ging im World Nature Forum in Naters der kulturpolitische Stammtisch der IVfW über die Bühne. Den Pressebericht gibt es hier als PDF.

Walsertreffen 2019: Interessante Infos zum Ablauf

Die Bevölkerung des Lötschentals freut sich, die Walsergemeinschaft zum 20. Internationalen Walsertreffen vom Donnerstag, 5. September, bis Sonntag, 8. September 2019 einzuladen. Ein vielfältiges Programm erwartet Sie! Ein reichhaltiges Programm, welches alle Sinne ansprechen wird.

www.graubuenden.ch www.graubuenden.ch

www.graubuenden.ch

2. Internationales Walser-Golfturnier in Klosters

Die Golffreunde aus Klosters laden die Golferinnen und Golfer aus allen Walsergemeinden zu einem freundschaftlichen Golfturnier ein. Wie im letzten Jahr im Montafon begonnen, möchten wir durch den Sport die Menschen und Regionen verbinden und neben dem sportlichen Aspekt die Freundschaft und Zusammengehörigkeit pflegen.

Veranstaltungen der Walservereinigung Graubünden

Ein Überblick zu den Veranstaltungen der Walservereinigung Graubünden.

Veranstaltungen
Quelle:www.dieloetschentaler.ch Quelle:www.dieloetschentaler.ch

Quelle:www.dieloetschentaler.ch

Am 10. und 11. Mai 2019: 11. Lötscher Kolloquium: Walser im Berner Oberland

Die Stiftung Siegen hat sich entschlossen, das 11. Lötschentaler Kolloquium der Auswanderung der Lötschentalerinnen und Lötschentaler zu widmen. Details können sie dem Programm entnehmen.

Lesetipp: Gian Trepp: Hohe Berge - enges Tal

Dieses Buch erzählt die Geschichte der direkten Vorfahren von Gian Trepp zurück bis zu Martin Trepp, geboren um 1710 in Nufenen am Nordfuss des San Bernardino. Und spinnt den Faden weiter zurück bis zu Christen Träp, dem 1471 ersten urkundlich dokumentierten Vertreter des Rheinwalder Walsergeschlechtes der Trepp. Und noch weiter zurück bis zu den alamannischen Ahnen der Walser, die Albert III. von Sax-Misox in den 1270er Jahren aus dem Oberwallis ins Rheinwald holte. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen einen neuen Blick auf die frühmittelalterliche Besiedelung des Berner Oberlandes, Oberwallis und Eschentales im 8. Jahrhundert. Und legen eine von der gängigen Früh- und Hochmittelaltergeschichte ignorierte Alpentransit-Strecke frei, die sowohl für die Vorgeschichte der Waldstätte als auch für die Geschichte Europas von Bedeutung ist. Der Weg vom Thuner- und Vierwaldstättersee über die Berner Oberländer...

Demnächst in ihrem Briefkasten: Das neue "Wir Walser" 1/2019

Das neue Heft wartet wieder mit einer interessanten Themenvielfalt auf. 

Zu den Themen